Unfälle : Ursache für tödliches Anglerunglück noch unklar

von 29. März 2021, 15:42 Uhr

svz+ Logo
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt.
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt.

Die Ursache für das Anglerunglück mit einem Toten am Sonntag vor der Südspitze der Insel Rügen ist weiter unklar.

Gustow | Wie ein Sprecher der Wasserschutzpolizei am Montag in Stralsund erklärte, hat die Staatsanwaltschaft ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Damit sollen die Umstände des Vorfalls südlich von Garz (Vorpommern-Rügen) und auch die Todesursache bei dem Verunglückten genauer geklärt werden. Zur Unfallzeit herrschte im Greifswalder Bodden böiger Südwest...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite