Freizeit : Training ohne Tests: Sport im Freien eingeschränkt möglich

von 06. April 2021, 15:39 Uhr

svz+ Logo
Stefanie Drese (SPD), die Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern, mit Maske.
Stefanie Drese (SPD), die Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern, mit Maske.

Sporttraining im Verein ist für Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern auch nach Ostern in den engen Grenzen der Corona-Landesverordnung möglich und bleibt von der Testpflicht ausgenommen.

Schwerin | Aktuelle Negativ-Tests müssten vor Beginn der Zusammenkünfte nicht vorgelegt werden. Eine entsprechende Klarstellung sei mit der jüngsten Anpassung der Corona-Verordnung erfolgt, teilte Sozial- und Sportministerin Stefanie Drese (SPD) am Dienstag in Schwerin mit. Der Spiel- und Wettkampfbetrieb im Freizeit- und Amateurbereich bleibe zwar weiter aus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite