Brauchtum : Traditionelles Fischerfest startet in Greifswald

svz.de von
13. Juli 2018, 01:14 Uhr

In Greifswald wird es an diesem Wochenende wieder maritim. Im Dorf Greifswald-Wieck startet am heutigen Freitag das dreitägige Fischerfest mit traditioneller «Gaffelrigg». Bei der Schiffsparade am Samstag werden rund 40 historische Kutter, Tjalken, Ewer und Zeesboote über den Ryck auf den Greifswalder Bodden fahren. Für maritimes Treiben sorgen Volksbelustigungen wie das Hangeln über den Fluss Ryck, das Boddenschwimmen, Schaugeschäfte, Höhenfeuerwerk und die Mulitmedia-Show «Ryck in Flammen». Das Fischerfest zählt mit rund 50 000 Besuchern zu den größten Volksfesten in Vorpommern.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen