Reisen : Tests an polnischer Grenze nicht durchgängig kontrolliert

von 23. März 2021, 15:33 Uhr

svz+ Logo
Deutsche und polnische Grenzpfähle stehen an der Straße am Grenzübergang Ahlbeck zur polnischen Stadt Swinemünde.
Deutsche und polnische Grenzpfähle stehen an der Straße am Grenzübergang Ahlbeck zur polnischen Stadt Swinemünde.

Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern kontrolliert nicht alle Einreisenden aus dem Hochinzidenzgebiet Polen auf den geforderten negativen Corona-Test.

Heringsdorf | Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur sind an den Grenzübergängen in Ahlbeck, Garz und Linken nur zeitweise Kontrollstellen eingerichtet. Eine Sprecherin des Innenministeriums bestätigte am Dienstag auf Anfrage, dass Grenzkontrollen rund um die Uhr derzeit nicht beabsichtigt seien. Zusätzlich nutze die Polizeiinspektion Anklam aber ihre Stre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite