Landtag : SPD will NSU-Untersuchungsausschuss fortführen

von 19. März 2021, 16:09 Uhr

svz+ Logo
Julian Barlen, Abgeordnete der SPD im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern.
Julian Barlen, Abgeordnete der SPD im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern.

Die SPD-Landtagsfraktion hat sich dafür ausgesprochen, dass der NSU-Untersuchungsausschuss des Parlaments in der nächsten Legislatur seine Arbeit fortsetzt.

Schwerin | Das gebiete der Respekt vor den Opfern der rechtsextremistischen Terrorgruppe. „Es darf keinen Schlussstrich geben“, sagte der SPD-Abgeordnete Julian Barlen am Freitag nach der vorerst letzten Zeugenvernehmung im Ausschuss zur Aufklärung der NSU-Verbrechen. SPD-Obfrau Susann Wippermann beklagte nach der Befragung des ehemaligen Verfassungsschutz-Ch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite