Kommunen : Sonder-Kreistagssitzung: Drei Fraktionen verweigern sich

von 21. April 2021, 12:32 Uhr

svz+ Logo
Landrätin von Nordwestmecklenburg Kerstin Weiss
Landrätin von Nordwestmecklenburg Kerstin Weiss

Die Sonder-Kreistagssitzung zu Korruptionsvorwürfen gegen Landrätin Kerstin Weiss (SPD) am Freitag und damit zwei Tage vor der Wahl eines neuen Landrats in Nordwestmecklenburg ist hoch umstritten.

Wismar | Drei Fraktionen im 61 Mitglieder zählenden Kreistag haben angekündigt, nicht teilnehmen zu wollen. Sie halten die Sondersitzung für Wahlkampf und sehen auch keine Dringlichkeit, wie Sprecher der Fraktionen von SPD, Grünen und der Wählergemeinschaft Ländlicher Raum, Umwelt und Landwirtschaft (LUL) am Mittwoch sagten. Die SPD stellt 13 Kreistagsmitgl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite