Gesundheit : Schwesig nach Merkels Rückzieher: Ostern zu Hause bleiben

von 24. März 2021, 22:09 Uhr

svz+ Logo
Der österliche Dekoartikel stehen vor einem Geschäft.
Der österliche Dekoartikel stehen vor einem Geschäft.

Die MV-Regierungschefin will 40 Prozent der Bevölkerung regelmäßig testen, um die dritte Corona-Welle zu brechen. Über Ostern sollen die Menschen auf Familientreffen verzichten.

Schwerin | Nach der Rücknahme der „Ruhetage“ am Gründonnerstag und Karsamstag durch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) an die Menschen im Land appelliert, über Ostern trotzdem zu Hause zu bleiben. Kontakte zu anderen Menschen sollten minimiert und auf Familienbesuche solle möglichst verzichtet wer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite