Kommunen : Schwerin: Positive Bilanz zu Videoüberwachung am Marienplatz

von 30. März 2021, 19:37 Uhr

svz+ Logo
Rico Badenschier (SPD), Oberbürgermeister von Schwerin.
Rico Badenschier (SPD), Oberbürgermeister von Schwerin.

Die Videoüberwachung des Marienplatzes in der Schweriner Innenstadt hat sich nach Einschätzung von Stadtverwaltung und Polizei bewährt.

Schwerin | Unter Einbeziehung von Aufnahmen als Beweismittel seien bislang 248 „polizeilich relevante Sachverhalte“ aufgeklärt worden, teilte der Leiter der Polizeiinspektion Schwerin, Nils Rosada, am Dienstag mit. In 12 Fällen seien unter Zuhilfenahme der Videobilder hilflose oder vermisste Personen gefunden worden. „Die Ergebnisse bestätigen, dass es sinnvo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite