Prozesse : Schwerer sexueller Missbrauch: Prozess im Tatkomplex Münster

von 16. März 2021, 14:07 Uhr

svz+ Logo
Das Justizzentrum Neubrandenburg mit Landgericht.
Das Justizzentrum Neubrandenburg mit Landgericht.

Im Missbrauchskomplex von Münster (Nordrhein-Westfalen) kommt in Neubrandenburg ein 35-jähriger Mann aus Ueckermünde (Landkreis Vorpommern-Greifswald) vor Gericht.

Neubrandenburg | Er soll zwischen Januar und Juli 2019 einen neunjährigen Jungen in Ueckermünde und Umgebung vier Mal sexuell schwer missbraucht haben, teilte das Landgericht Neubrandenburg am Dienstag mit. Dabei sei laut Staatsanwaltschaft zum Teil dessen Stiefvater involviert gewesen, mit dem er im Anschluss Bilder per Handy ausgetauscht habe. Gegen den Stiefvater w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite