Kunst : Rostocker Kunstpreis wird vergeben: Kategorie Malerei

svz.de von
15. Dezember 2018, 09:21 Uhr

In der Kunsthalle Rostock wird am Samstag (16.00 Uhr) der Rostocker Kunstpreis vergeben. Die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung ist mit 10 000 Euro dotiert und wird in diesem Jahr in der Kategorie Malerei verliehen. In den vergangenen Wochen waren die Werke der fünf für den Preis nominierten Künstlerinnen in der Kunsthalle zu sehen. Nominiert sind Kathrin Harder, Jennifer König, Linda Perthen, Franziska Reinbothe und Ramona Seyfarth. Alle sind laut Kunsthalle in der DDR geboren. Beworben hatten sich zuvor 80 Künstlerinnen und Künstler. Das Preisgeld wird von einer Versicherung gesponsert. Mit dem Preis wollen die Veranstalter Künstler würdigen und fördern, die in Mecklenburg-Vorpommern leben oder deren Werk einen Bezug zur Region hat.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen