Fußball : Rhein fehlt: Rostock fast in Bestbesetzung gegen Magdeburg

von 08. April 2021, 13:48 Uhr

svz+ Logo
Rostocks Simon Rhein spielt den Ball.
Rostocks Simon Rhein spielt den Ball.

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock kann das Heimspiel gegen den 1.

Rostock | FC Magdeburg am Samstag (14.00 Uhr/NDR Fernsehen) nahezu in Bestbesetzung bestreiten. Dem Tabellenzweiten fehlt lediglich Mittelfeldspieler Simon Rhein, der wegen der fünften Gelben Karte für eine Partie gesperrt ist. „Ein paar Jungs hatten nach dem Dresden-Spiel kleinere Probleme. Mittlerweile sind aber alle wieder im Training“, berichtete Trainer Je...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite