Unfälle : Rentner fährt gegen Baum: Fahrer und Enkel verletzt

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. /Archiv
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. /Archiv

svz.de von
18. Juli 2018, 17:05 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der B194 zwischen Demmin und Stavenhagen (beide Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) sind am Mittwoch die beiden Autoinsassen verletzt worden. Vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme habe der 73-jährige Fahrer die Kontrolle verloren, sei mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Fahrer sei dabei schwer, sein 26 Jahre alter Enkel leicht verletzt worden. Beide wurden den Angaben zufolge ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden betrage etwa 2200 Euro.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen