Kriminalität : Reihe von Autos beschädigt: Zusammenhang mit Fußballrandale?

von 24. Mai 2021, 18:21 Uhr

svz+ Logo
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Unbekannte Randalierer haben am Wochenende in Teterow (Landkreis Rostock) eine Reihe von Autos beschädigt.

Teterow | Wie ein Polizeisprecher am Montag erklärte, wird geprüft, ob der Vorfall im Zusammenhang mit Fanausschreitungen nach dem Fußballspiel des FC Hansa Rostock steht. Nach bisherigen Ermittlungen wurden in der Nacht von Samstag zu Sonntag bei mindestens 14 Autos Scheibenwischer abgebrochen, Spiegel abgetreten und Fahrzeuge auf andere Art beschädigt. Die Au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite