Kriminalität : Raser mit 206 km/h auf der B103 in Meyenburg gestoppt

von 30. Juni 2021, 17:04 Uhr

svz+ Logo
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Auf der Bundesstraße 103 im brandenburgischen Meyenburg ist ein Raser mit 206 Stundenkilometern gestoppt worden.

Meyenburg | Erlaubt sind 100 km/h. Eine Videowagenbesatzung des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Stolpe habe den 33-Jährigen bereits am vergangenen Freitag aus dem Verkehr gezogen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Mann muss mit einem dreimonatigem Fahrverbot und Bußgeld in Höhe von 1200 Euro rechnen. Die Polizei hatte einen anderen Wagen aus Plau komme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite