Kriminalität : Polizei filmt Raser auf B105: Fahrverbot und Bußgeld

von 26. März 2021, 13:08 Uhr

svz+ Logo
Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße.
Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Wegen Raserei muss ein 25-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Vorpommern-Rügen mehr als 400 Euro Strafe zahlen und für zwei Monate den Führerschein abgeben.

Karnin | Wie eine Polizeisprecherin am Freitag in Stralsund erklärte, wurde der junge Mann am Steuer seines Wagens am Mittwoch von einem Polizeiwagen auf der Bundesstraße 105 im Karniner Wald gefilmt. Dabei seien teilweise Geschwindigkeiten von mehr als 180 Kilometern pro Stunde gemessen worden. Zusätzlich zum Fahrverbot bekomme der Mann auch noch zwei Punkte ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite