Gesundheit : Polen: Grenzpendler kritisieren Probleme durch Testpflicht

von 24. März 2021, 12:12 Uhr

svz+ Logo
Deutsche und polnische Grenzpfähle stehen am Grenzübergang Ahlbeck auf Usedom.
Deutsche und polnische Grenzpfähle stehen am Grenzübergang Ahlbeck auf Usedom.

Nachdem die Bundesregierung Polen zum Corona-Hochinzidenzgebiet erklärt hat, klagen Pendler aus dem Nachbarland über unklare Verhältnisse an der Grenze und Erschwernisse durch die Testpflicht.

Warschau | Am Montagmorgen seien Arbeitnehmer aus Polen am Grenzübergang Linken in Mecklenburg-Vorpommern bei einer Kontrolle auf der deutschen Seite wieder zurückgeschickt worden, weil sie keinen gültigen Corona-Test vorweisen konnten, sagte Bartosz Marosz von der Bürgerinitiative „Freie Grenzen - Wolne Granice“ der Deutschen Presse-Agentur. „Das war am Montag ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite