Brauchtum : Platt mit Plietschmanns: Erstes Platt-Schulbuch für MV

Eine Auswahl des niederdeutschen Programm eines Verlags liegt auf dem Tisch. Vorn zu sehen Kinderlieder auf Platt. /Archiv
Eine Auswahl des niederdeutschen Programm eines Verlags liegt auf dem Tisch. Vorn zu sehen Kinderlieder auf Platt. /Archiv

svz.de von
13. August 2019, 16:36 Uhr

Das erste Plattdeutsch-Schulbuch speziell für Mecklenburg-Vorpommern ist am Dienstag in Schwerin vorgestellt worden. Es berücksichtige die regionalen Besonderheiten der niederdeutschen Sprache in Mecklenburg-Vorpommern, teilte das Bildungsministerium mit. «Platt mit Plietschmanns - Dat Plattdüütsch-Lihrbauk» richte sich an Schüler der Klassen 7 bis 12, sei aber auch für Studenten und für die Weiterbildung von Kita-Erziehern gedacht. Drei Jahre sei an dem Lehrwerk gearbeitet worden. Landesweit lernen nach Angaben des Bildungsministeriums rund 2100 Mädchen und Jungen Plattdeutsch in der Schule. An sechs Gymnasien kann Platt sogar als Abiturfach gewählt werden.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen