Gesundheit : Patienten gegen Corona in Hausarztpraxen geimpft

von 26. März 2021, 15:43 Uhr

svz+ Logo
Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht den Covid-19 Impfstoff für eine Impfung auf eine Spritze.
Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht den Covid-19 Impfstoff für eine Impfung auf eine Spritze.

Langsam beginnt das Impfen gegen Corona in den Arztpraxen im Land. Ministerpräsidentin Schwesig warnte beim Besuch einer Praxis in Neubukow allerdings vor allzu großen Erwartungen am Anfang.

Neubukow | In den ersten Arztpraxen in Mecklenburg-Vorpommern hat das Impfen gegen das Coronavirus begonnen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) besuchte am Freitag eine Praxis in Neubukow (Landkreis Rostock), wo neben dem medizinischen Personal auch schon einige ältere Patienten geimpft wurden, wie die Staatskanzlei mitteilte. Die Arztpraxen erhalten dem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite