Brände : Nach Großbrand: Telliner laden Minister und Betreiber ein

von 23. April 2021, 09:34 Uhr

svz+ Logo
Eine Fachfirma reißt mit Baggern die Brandruinen der Schweinezuchtanlage ab.
Eine Fachfirma reißt mit Baggern die Brandruinen der Schweinezuchtanlage ab.

Nach dem Großbrand in der Ferkelaufzuchtanlage Alt Tellin (Vorpommern-Greifswald) hat die Gemeinde Landesagrarminister Till Backhaus (SPD) zu einem Gespräch eingeladen.

Alt Tellin | Davon erhoffen sich Alt Telliner Klarheit, wie es auf dem Anlagenstandort weitergehen kann, wie Bürgermeister Frank Karstädt (CDU) am Freitag sagte. Zu dem Treffen sollte auch ein Vertreter des Betreibers kommen. In dem Ort wolle niemand mehr, dass eine solch große Anlage wieder entsteht. Je nach Absprache könnten auch Bewohner der Nachbarorte eingela...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite