Schifffahrt : Nach erfolgreichem Test: „Aidasol“ verlässt Warnemünde

von 01. Mai 2021, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Die „Aidasol“ liegt am Kreuzfahrtterminal in Warnemünde.
Die „Aidasol“ liegt am Kreuzfahrtterminal in Warnemünde.

Tausende Zuschauer wohnen dem Spektakel bei: Nach langer Zeit ist wieder ein Kreuzfahrtschiff in Warnemünde. Wegen der Pandemie-Beschränkungen herrscht in der Branche derzeit Flaute.

Rostock | Unter den Augen von mehreren Tausend Schaulustigen an der Mole und am Strand hat das Kreuzfahrtschiff „Aidasol“ am Samstag vom Passagierkai in Warnemünde abgelegt und die Hansestadt verlassen. Die „Aidasol“ werde bereits am Samstag kommender Woche (8. Mai) erneut in Rostock erwartet, sagte der Sprecher von Aida Cruises, Hansjörg Kunze. Hintergrund ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite