Bildung : MV als erstes Bundesland ins Schuljahr gestartet

svz+ Logo
Schülerinnen und Schüler einer vierten Klasse gehen auf dem Schulhof ins Schulgebäude. /dpa/Symbolbild
1 von 2

Die Schüler in Mecklenburg-Vorpommern schultern wieder täglich ihre Ranzen - und dienen damit anderen Ländern als Blaupause. Irritationen gibt es um die Maskenpflicht: Erst sieht das Bildungsministerium in Schwerin dies nicht als nötig an. Dann die Rolle rückwärts.

von
03. August 2020, 16:14 Uhr

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen