Prozesse : Mutmaßliche Vergewaltigung bei Festival: Berufungsprozess

Die Statue Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. /Archivbild
Die Statue Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. /Archivbild

svz.de von
13. August 2019, 01:41 Uhr

Wegen des Verdachts der Vergewaltigung muss sich ein 24-jähriger Mann aus Schleswig-Holstein von heute an vor dem Landgericht Schwerin verantworten. Er soll sich nach Angaben des Gerichts im Sommer 2017 während eines Goa-Festivals in Eldena bei Ludwigslust an einem damals 16 Jahre alten Mädchen vergangen haben. Demnach waren beide zusammen mit Bekannten angereist und hatten im selben Zelt übernachtet. In einem ersten Prozess war der Mann zu drei Jahren und vier Monaten Haft verurteilt worden. Gegen das Urteil hatte er Rechtsmittel eingelegt. Für den Berufungsprozess hat das Landgericht vorerst vier Verhandlungstage eingeplant. Es sollen 15 Zeugen gehört werden.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen