Kunst : Museen starten Projekt zur Entdeckung von Alfred Heinsohn

von 20. März 2021, 09:24 Uhr

svz+ Logo
Das Kunstmuseum in Schwaan.
Das Kunstmuseum in Schwaan.

Museen in Mecklenburg-Vorpommern wollen dem Hamburger Maler Alfred Heinsohn den Platz in der Kunstgeschichte verschaffen, den er ihrer Meinung nach verdient und bislang nicht inne hat. Für einen Werkkatalog suchen sie Bilder in Privatbesitz.

Schwaan | Spätimpressionistische Landschaften, modern-kantige Kühe, Szenen aus dem Hamburger Hafen: Der Maler Alfred Heinsohn (1875-1927) verdient nach Meinung der Staatlichen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern und des Kunstmuseums in Schwaan (Landkreis Rostock) einen Platz in der Kunstgeschichte, den er bislang nicht innehat. Sie habe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite