Notfälle : Munitionsfund im Haussee in Feldberg

svz.de von
26. Mai 2019, 16:14 Uhr

Ein 46-jähriger hat im Haussee in der Ortschaft Feldberg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) einen ungewöhnlichen Fang gemacht. In der Hoffnung, Barsche zu fangen, zog der Feldberger eine verrottete Ledertasche aus dem Wasser. Darin befanden sich 30 Karabinerpatronen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Es handelte sich um verrottete 8 mal 57 mm Patronen. Die Polizei sicherte die Munition.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen