Gesundheit : Mobiles Impfteam mit Soldaten: Testlauf auf der Insel Poel

von 21. April 2021, 03:31 Uhr

svz+ Logo
Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht den Covid-19-Impfstoff für eine Impfung auf eine Spritze.
Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht den Covid-19-Impfstoff für eine Impfung auf eine Spritze.

Auf der Insel Poel soll zusammen mit der Bundeswehr am Mittwoch ein neues Konzept für Corona-Schutzimpfungen erprobt werden.

Insel Poel | Dafür soll nach Angaben des Landkreises Nordwestmecklenburg in Kirchdorf vorübergehend eine Impfstation eingerichtet werden, die Impfungen ohne vorherigen Termin anbietet. Es handele sich um einen ersten Testlauf einer derartigen Zusammenarbeit, sagte Landkreissprecher Christoph Wohlleben. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hatte in der Vergan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite