Literatur : Literaturpreisträgerin erhielt schon Usedomer Literaturpreis

Die polnische Schriftstellerin Olga Tokarczuk während einer Lesung. /dpa
Die polnische Schriftstellerin Olga Tokarczuk während einer Lesung. /dpa

Heringsdorf (dpa/mv) - Die Usedomer Literaturtage haben der Polin Olga Tokarczuk zum Literaturnobelpreis gratuliert. Die heute 57-Jährige habe bereits 2012 den Usedomer Literaturpreis erhalten, teilten die Organisatoren am Donnerstag in Heringsdorf mit. Die damalige Jury habe die Autorin für ihr «bisheriges literarisches Schaffen sowie für die literarische und intellektuelle Manifestierung der Region Niederschlesien in der europäischen Geschichtserfahrung und in der polnischen Sprache» geehrt. Der mit 5000 Euro dotierte Usedomer Literaturpreis ist auch mit einem vierwöchigen Aufenthalt auf der Insel Usedom verbunden. Die nächsten Usedomer Literaturtage finden vom 30. März bis 4. April 2020 statt.

von
10. Oktober 2019, 16:22 Uhr

Tokarczuk erhält den nachgeholten Literaturnobelpreis für das Jahr 2018. Das hatte die Schwedische Akademie am Donnerstag in Stockholm mitgeteilt. Die Preisvergabe war im vergangenen Jahr wegen eines Skandals bei der Akademie ausgefallen.

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen