Landtag : Linke in MV fordert mehr Anstrengungen für den Klimaschutz

von 16. März 2021, 15:09 Uhr

svz+ Logo
Abgeordnete nehmen an einer Sitzung des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern teil.
Abgeordnete nehmen an einer Sitzung des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern teil.

Die Linke in Mecklenburg-Vorpommern dringt auf ein höheres Tempo bei der Reduzierung klimaschädlicher Treibhausgase.

Schwerin | Deutschland habe seine Emissionsziele nur dank erheblicher „Schützenhilfe“ durch die Corona-Pandemie erreicht, durch die das wirtschaftliche und öffentliche Leben stark eingeschränkt worden sei. „Die Zahlen können nicht darüber hinwegtäuschen, dass Deutschland und auch Mecklenburg-Vorpommern beim Klimaschutz auf der Stelle treten“, sagte die energiepo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite