Schulen : Linke: Abi-Prüflinge sollen sich Test in Testzentrum holen

von 20. April 2021, 11:47 Uhr

svz+ Logo
Simone Oldenburg, Vorsitzende der Fraktion Die Linke im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern.
Simone Oldenburg, Vorsitzende der Fraktion Die Linke im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern.

In der Debatte um Corona-Tests vor den schriftlichen Schul-Abschlussprüfungen schlägt die Linke vor, dass sich die Prüflinge einen Tag vorher einem Corona-Schnelltest unterziehen.

Schwerin | Dies könne in einem Testzentrum, einer Apotheke oder einer anderweitig anerkannten Stelle geschehen, erklärte die Vorsitzende der Oppositionsfraktion, Simone Oldenburg, am Dienstag. Mit einem solchen Test am Nachmittag zuvor entstehe am Prüfungstag nicht zusätzlich Nervosität und Hektik. „Zudem dauern die Prüfungsarbeiten bis zu 360 Minuten und wer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite