Landtag : Landtag will wieder Schwerpunkte setzen

Nach Monaten der Corona-Krise, in denen vor allem Regierungshandeln gefragt war, wollen die Landtagsfraktion jetzt wieder eigene Themen in der Politik setzen. Nach der Sommerpause gehen die Fraktionen von Linken und SPD in Klausur, um ihr Vorgehen in den kommenden Wochen und Monaten zu besprechen. Die Linke will bis zur Landtagswahl im Herbst nächsten Jahres vor allem die Arbeitsschwerpunkte «Gute Arbeit», «Gute Bildung» und «Gutes Leben» setzen, wie die Fraktionsvorsitzende Simone Oldenburg am Sonntag ankündigte. Die Oppositionsfraktion zieht sich am Mittwoch und Donnerstag zu einer Klausur nach Banzkow bei Schwerin zurück.

von
02. August 2020, 17:08 Uhr

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen