Fußball : Kontinuität soll Hansa Rostock in der 2. Bundesliga helfen

von 24. Mai 2021, 12:48 Uhr

svz+ Logo
Manuel Farrona Pulido (l) und Nils Butzen vom FC Hansa Rostock bejubeln den Aufstieg in die 2. Liga.
Manuel Farrona Pulido (l) und Nils Butzen vom FC Hansa Rostock bejubeln den Aufstieg in die 2. Liga.

Seit Januar 2019 bestimmen Trainer Jens Härtel und Sportvorstand Martin Pieckenhagen den Kurs bei Hansa Rostock. Nun beginnt für das Duo die Vorbereitung auf die neue Umgebung. Auch die Polizei stellt sich auf neue Lagen ein.

Rostock | Die Mission Aufstieg ist dem FC Hansa Rostock gelungen. Doch jetzt muss der traditionsreiche Nordverein fit für die 2. Fußball-Bundesliga gemacht werden. Ein wichtiger Faktor dafür ist Kontinuität, die die Mecklenburger in Person von Trainer Jens Härtel und Sportvorstand Martin Pieckenhagen gefunden haben. Seit Januar 2019 geben der 91-malige Zweit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite