Segeln : Kein Wind: Ruhetag für Segelregatten bei Warnemünder Woche

Yachten starten zur Regatta «hanseboot Rund Bornholm».  /Archiv
Yachten starten zur Regatta «hanseboot Rund Bornholm».  /Archiv

Die Segler haben bei der der 82. Warnemünder Woche einen unfreiwilligen Ruhetag eingelegt. Nachdem der Start der Wettfahrten wegen zu geringen Windes und eines drohenden Unwetters mehrfach verschoben wurde, sagten die Organisatoren die für den Tag geplanten Wettkämpfe am Nachmittag endgültig ab.

svz.de von
12. Juli 2019, 16:44 Uhr

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen