Kriminalität : Jugendliche wohl für Garageneinbrüche verantwortlich

Eine Reihe von Garageneinbrüchen in Grimmen (Vorpommern-Rügen) steht offenbar kurz vor der Aufklärung. Ein Mann erwischte am Dienstagabend zwei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche auf frischer Tat, wie die Polizei mitteilte. Beide flüchteten demnach zunächst, doch es gelang dem Mann, den 15-Jährigen zu fassen und ihn der Polizei zu übergeben. Den anderen Jugendlichen konnte die Kriminalpolizei ausfindig machen.

svz.de von
17. April 2019, 15:51 Uhr

Der 16-Jährige gab zu, an drei Garageneinbrüchen am Dienstag sowie in der Vorwoche an 23 weiteren Einbrüchen in einem anderen Garagenkomplex beteiligt gewesen zu sein. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung wurden laut Polizei außerdem Beweismittel gefunden. Beide Jungs waren bereits polizeibekannt.

Nach ihrer Vernehmung wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Was genau gestohlen wurde, werde gegenwärtig noch zusammengetragen, hieß es.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen