Verbraucher : Inflationsrate in MV trotz leichten Anstiegs weiter niedrig

svz+ Logo
Ein Autofahrer steckt einen Diesel-Zapfhahn in die Tanköffnung seines Fahrzeugs. /dpa/Archiv/Symbolbild

Auch wenn die Preise für Nahrungsgüter kräftig nach oben schnellten, bleibt die Lebenshaltung in Mecklenburg-Vorpommern erschwinglich. Für eine anhaltend niedrige Inflation sorgen weiterhin auch die Kraftstoffpreise.

von
15. Juli 2020, 07:56 Uhr

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen