Zingst : Hubschrauber in Ostsee gestürzt

23-57447109.JPG

von
28. Februar 2014, 21:20 Uhr

Ein Hubschrauber soll vor der Küste von Mecklenburg-Vorpommern in die Ostsee gestürzt sein. Bei der Maschine habe es sich nach Informationen der Leitstelle um einen Offshore-Versorgungshubschrauber gehandelt, sagte der Landrat des zuständigen Landkreises Vorpommern-Rügen Ralf Drescher (CDU). Wie viele Personen an Bord sind, war zunächst unklar. Die Suche habe begonnen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen