Fußball : Hansa mit Zuschauern: Landesregierung sieht Gesprächsbedarf

von 16. März 2021, 15:45 Uhr

svz+ Logo
Ein Fußballspieler ist am Ball.
Ein Fußballspieler ist am Ball.

Die Landesregierung in Schwerin hat die Entscheidung zu einer möglichen Rückkehr von Zuschauern zu den Spielen des Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock vertagt.

Rostock | Bei einer weiteren Beratung von Regierungsvertretern mit Verantwortlichen aus Rostock solle über das weitere Vorgehen in Rostock als „Pilotstadt“ beraten werden, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD nach der Kabinettssitzung am Dienstag. Es gebe angesichts des seit Monaten stabil niedrigen Infektionsgeschehens in der Hansestadt den Wunsc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite