Handwerker aus Ueckermünde : "Hammer!" - Sein alter Transporter in Ed-Sheeran-Video

Was macht ein Transporter einer vorpommerschen Haustechnik-Firma in einem Video von Ed Sheeran? Diese Frage stellte sich Firmen-Eigentümer Michael Alb auch, als er das Video «Bibia Be Ye Ye» des britischen Popstars sah.

svz.de von
22. September 2017, 19:27 Uhr

In Minute 1:16 des Gute-Laune-Videos fährt sein ehemaliger Transporter durch die Straßen einer Stadt in Ghana - immer noch beklebt mit der alten Werbeaufschrift und der Telefonnummer seiner Firma in Ueckermünde. «Das ist der Hammer», sagte Alb am Freitag.



Dann erinnert sich der Unternehmer: Den Transporter mit ersten Rostschäden und einem Tachostand von 80 000 Kilometern habe er 2015 an einen Autohändler in Rostock verkauft, weil er nicht mehr daran glaubte, mit dem Gebrauchten durch den TÜV zu kommen. Der Großhändler verschiffte Albs Fahrzeug nach Afrika, wo es er jetzt offenbar als Taxi unterwegs ist. Warum die Werbeaufschrift nie entfernt wurde, darüber kann Alb nur rätseln. Möglicherweise liege es ja daran, dass die Aufschrift so bunt sei, sagt Alb mit einem Augenzwinkern. «Das ist jedenfalls eine Super-Werbung für uns»,

Auch würde Alb brennend interessieren, wie es sein Transporter in das Video geschafft habe. Auf einen Anruf von Ed Sheeran warte man noch, sagte Alb.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen