Landtag : Friemann-Jennert legt Landtagsmandat nieder

von 07. April 2021, 16:44 Uhr

svz+ Logo
Maika Friemann-Jennert (CDU) blickt in die Kamera.
Maika Friemann-Jennert (CDU) blickt in die Kamera.

Dem Wechsel der Ludwigsluster Landtagsabgeordneten Maika Friemann-Jennert (CDU) in den Bundestag steht nichts mehr im Wege.

Berlin | Wie die Landtagsverwaltung in Schwerin mitteilte, erklärte die 56-Jährige am Mittwoch gegenüber Landtagspräsidentin Birgit Hesse offiziell den Verzicht auf ihr Mandat. Sie wird als sogenannte Nachrückerin im Bundestag den Platz ihrer überraschend gestorbenen Parteikollegin Karin Strenz einnehmen. Friemann-Jennert kündigte an, für die verbleibenden ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite