Rostock : Filmreifer Einbruch bei der Post

Sie schnitten ein Loch in den Fußboden der darüber liegenden Wohnung und konnten so in die Filiale herabsteigen.

svz.de von
02. März 2014, 10:19 Uhr

Am Samstag wurde der Polizei ein Einbruch in eine Postfiliale in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt gemeldet. Unbekannte Täter drangen über eine leerstehende Wohnung, die sich im 1. Obergeschoss des Hauses, welche sich direkt über der Post befindet, ein. Sie schnitten ein Loch in den Fußboden der Wohnung und konnten so in die Filiale herabsteigen. Vermutlich wurden die Täter bei der Tatausübung gestört, weil die Filiale nach erster Sicht unversehrt erscheint. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Weder der Einsatz eines Fährtenhundes noch die umfangreiche kriminaltechnische Arbeit des Kriminaldauerdienstes Rostock führten bislang zum Ergreifen der Täter. Die Polizei bittet daher die Bevölkerung um Mithilfe: Wer hat die Tat oder die Täter beobachtet bzw. wer kann Angaben dazu machen? Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer: 038208-888-2222, die Internetwache der Landespolizei oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen