Brände : Feuer zerstört Werkstatt mit Solaranlage: Brandstiftung?

von 21. Februar 2021, 19:43 Uhr

svz+ Logo
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.

War es heiße Asche? Ein Brand hat in einem kleinen Ort bei Grimmen eine alte Werkstatt samt Solaranlage in Flammen aufgehen lassen. Der Schaden wird auf 150 000 Euro geschätzt.

Splietsdorf | Bei einem Feuer in Vorland bei Splietsdorf (Vorpommern-Rügen) ist eine alte Werkstatt samt Solaranlage zerstört worden. Der Sachschaden werde auf mindestens rund 150 000 Euro geschätzt, erklärte ein Polizeisprecher am Sonntag. Nach ersten Ermittlungen bestehe der Verdacht der Brandstiftung. So sollen nach Angaben von Zeugen an der etwa 15 Meter langen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite