Festspiele : Festspiele MV wollen planmäßig starten

von 27. Mai 2021, 10:51 Uhr

svz+ Logo
Die St. Marien Kirche war die Hauptpfarrkirche Neubrandenburgs, heute ist sie Konzertkirche.
Die St. Marien Kirche war die Hauptpfarrkirche Neubrandenburgs, heute ist sie Konzertkirche.

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern wollen planmäßig in den Klassiksommer starten.

Schwerin | Den Auftakt geben demnach am 12. Juni in der Neubrandenburger Konzertkirche die NDR Radiophilharmonie und der Bratschist Nils Mönkemeyer, der als Preisträger in Residence das Programm des dreimonatigen Musikfestivals maßgeblich bestimmen wird. Die Beschlüsse des Kulturgipfels in dieser Woche gäben die nötige Planungssicherheit. Derzeit liefen Vorkehru...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite