Kommunen : Experten finden Fliegerbombe in Parchim: Entschärfung im Mai

von 22. April 2021, 16:23 Uhr

svz+ Logo
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.

In Parchim (Ludwigslust-Parchim) ist bei Erkundungsarbeiten eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Parchim | Wie ein Sprecher der Stadtverwaltung am Donnerstag erklärte, fanden Munitionsberger die 65 Kilogramm schwere Bombe auf einer Fläche, die als Altlastenverdachtsfläche abgesucht wurde. Der Fundort wurde abgesperrt. Das explosive Geschoss soll am 2. Mai entschärft werden. Wie viele Bewohner in dem Zuge ihre Häuser vorübergehend verlassen müssen, sei noch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite