Auto : Elektroautos im Osten weniger stark gefragt

von 27. März 2021, 10:21 Uhr

svz+ Logo
Ein Elektroauto wird an einer Ladesäule geladen.
Ein Elektroauto wird an einer Ladesäule geladen.

Nach langen Bemühungen kommt der Verkauf von E-Autos in Gang. Auch im Osten steigen die Zahlen. Doch für viele ist ein Auto mit Stecker noch keine Option.

Flensburg | Autokäufer in weiten Teilen Ostdeutschlands entscheiden sich vergleichsweise selten für ein Elektroauto. Zwar sind die Zulassungszahlen für alternative Antriebe 2020 flächendeckend gestiegen. Kunden im Osten sind klassischen Verbrennern aber noch relativ treu, wie aus Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts hervorgeht. In Sachsen-Anhalt hatten 8,8 Prozent...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite