Polizei : Durchsuchung im alten Elisabethheim in Rostock

Vor dem Elisabethheim in der Ulmenstraße versuchen Sachverständige, Vertreter von Studentenwerk und Ortsbeirat, Anwohner und Abrissgegner konstruktiv zu diskutieren – bisher ergebnislos.
Vor dem Elisabethheim in der Ulmenstraße versuchen Sachverständige, Vertreter von Studentenwerk und Ortsbeirat, Anwohner und Abrissgegner konstruktiv zu diskutieren – bisher ergebnislos.

Das ehemalige Elisabethheim in der Ulmenstraße ist am Donnerstagmorgen von der Polizei betreten und durchsucht worden.

svz.de von
19. Oktober 2017, 09:34 Uhr

Die Polizei sprach noch nicht offiziell von einer Räumung, teilte in einem Tweet jedoch mit: „Es wurden bereits Personen aufgefunden, diese werden aufgefordert das Haus zu verlassen“. Das Gebäude war seit mehreren Tagen von Abrissgegnern besetzt worden. Das Studentenwerk Rostock will nach eigenen Angaben auf der Fläche ein neues Studentenwohnheim bauen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen