Krankheiten : Diskussion um Corona-Inzidenzen in Vorpommern-Greifswald

von 06. April 2021, 19:26 Uhr

svz+ Logo
Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht den Covid-19 Impfstoff für eine Impfung auf eine Spritze.
Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht den Covid-19 Impfstoff für eine Impfung auf eine Spritze.

Abweichungen bei den für Vorpommern-Greifswald gemeldeten Corona-Inzidenzen sorgen weiter für Diskussion.

Greifswald | Der Landrat bleibe weiterhin eine Erklärung schuldig, erklärte am Dienstag Harald Terpe, Spitzenkandidat der Grünen für die kommende Landtagswahl. „Landrat Sack muss umgehend den gefährlichen Meldeverzug korrigieren. Das ist jetzt die wichtigste Aufgabe, um die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen.“ Laut Grünen kommt es seit Mitte Februar im Land...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite