Parteien : Demmin: Merkel zu politischem Aschermittwoch erwartet

Angela Merkel (CDU) spricht beim politischen Aschermittwoch in Demmin. S. Sauer/Archiv
Angela Merkel (CDU) spricht beim politischen Aschermittwoch in Demmin. S. Sauer/Archiv

Das Motto des 23. politischen Aschermittwochs der CDU in Demmin verspricht «Zeit für deutliche Worte». Ob Kanzlerin Merkel diese als angekündigte Hauptrednerin liefert?

svz.de von
14. Februar 2018, 05:36 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird heute (17.00 Uhr) beim 23. politischen Aschermittwoch der CDU in Demmin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) erwartet. Die CDU-Vorsitzende ist Hauptrednerin der Veranstaltung unter dem Motto «Zeit für deutliche Worte». Beobachter erwarten, dass Merkel vor voraussichtlich rund 1000 Gästen auch auf die Kritik an ihrem Verhandlungsergebnis zur Fortsetzung der großen Koalition in Berlin eingeht. Zuletzt hatten etwa Politiker der Jungen Union eine stärkere Berücksichtigung jüngerer Parteifreunde bei einer Regierungsbildung verlangt.

Veranstalter des größten CDU-Treffens dieser Art ist der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern, dem Merkel angehört. Ihr Wahlkreis liegt nördlich von Demmin in Vorpommern. Vor Merkel wird der neue CDU-Landeschef Vincent Kokert seine erste Aschermittwochsrede halten. Er war bei den Verhandlungen mit der SPD dabei.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen