Ausländer : CDU fordert Ausweitung der Alterbestimmung von Asylbewerbern

CDU-Politikerin Maika Friemann-Jennert. /Archiv
Foto:
CDU-Politikerin Maika Friemann-Jennert. /Archiv

svz.de von
16. Mai 2018, 14:22 Uhr

Die CDU-Landtagsabgeordnete Maika Friemann-Jennert hat mehr medizinische Altersbestimmungen von angeblich minderjährigen Asylbewerbern in Mecklenburg-Vorpommern gefordert. «Erfahrungen aus anderen Bundesländern zeigen, dass in 35 Prozent der untersuchten Fälle festgestellt wurde, dass zum Alter falsche Angaben gemacht wurden», sagte Friemann-Jennert am Mittwoch in Schwerin nach einer Anhörung zu dem Thema im Sozialausschuss des Landtags. Der Rechtsstaat dürfe sich nicht auf der Nase herumtanzen lassen. «Wenn wir falsche Altersangaben stillschweigend dulden, dann ist das ein Schlag ins Gesicht für alle rechtstreuen Menschen in unserem Land - egal ob deutscher oder ausländischer Herkunft.»

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen