Kriminalität : Brandstiftung in Mehrfamilienhaus: Polizei sucht Zeugen

von 31. März 2021, 05:45 Uhr

svz+ Logo
Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein.
Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein.

In einem Mehrfamilienhaus in Schwerin ist am frühen Dienstagabend ein Feuer gelegt worden.

Schwerin | Wie die Polizei mitteilte, hatten Unbekannte einen Koffer im Flur des Hauses in Brand gesetzt. Zwei Teenager im Alter von 13 und 14 bemerkten den brennenden Koffer und löschten ihn nach Polizeiangaben noch bevor die Feuerwehr eintraf. Die beiden erlitten dabei eine leichte Rauchvergiftung und kamen in ein Krankenhaus. Die Polizei bittet Zeugen des Vor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite