Landtag : Beitragsfreie Kita kommt 2020 in Mecklenburg-Vorpommern

Ab 2020 sollen Eltern von Kita- und Hortkindern keine Beiträge für die Betreuung mehr zahlen müssen. J. Büttner/Archiv
Ab 2020 sollen Eltern von Kita- und Hortkindern keine Beiträge für die Betreuung mehr zahlen müssen. J. Büttner/Archiv

svz.de von
16. Mai 2018, 16:36 Uhr

Eltern von Kita- und Hortkindern in Mecklenburg-Vorpommern müssen von 2020 an keine Beiträge mehr für die Betreuung mehr zahlen. Darauf verständigten sich die Spitzen von SPD und CDU am Mittwoch im Koalitionsausschuss in Schwerin, wie Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) im Anschluss an das Treffen sagte. Die Entlastung umfasse 120 Millionen Euro. Außerdem soll es vom kommenden Jahr an 150 zusätzliche Polizeistellen im Nordosten geben. Die Schichtzuschläge für die Beamten sollen auf 150 Euro verdreifacht und die Aufstiegschancen bei der Polizei verbessert werden.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen