Brände : Bauarbeiter nach Feuer im Nord-Ostsee-Kanal tot

Ein Blaulicht leuchtet an einem Feuerwehrfahrzeug. /Archiv
Foto:
Ein Blaulicht leuchtet an einem Feuerwehrfahrzeug. /Archiv

svz.de von
13. Januar 2018, 16:38 Uhr

Der nach einem Feuer auf einer schwimmendem Plattform im Nord-Ostsee-Kanal vermisste Bauarbeiter ist tot. Er wurde in seinem ausgebrannten Wohncontainer gefunden worden. Feuerwehrleute fanden die Leiche des 47-jährigen Mannes am Samstag nach den Löscharbeiten auf der Plattform in Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen), wie die Polizei mitteilte.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen