Unfälle : Autofahrer fährt Kind an und lässt es schwer verletzt liegen

von 24. Mai 2021, 18:17 Uhr

svz+ Logo
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet.
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet.

Ein Autofahrer hat am Montag in Stralsund ein Kind angefahren und schwer verletzt liegen gelassen.

Stralsund | Der Unfall ereignete sich auf dem Parkplatz des Strelaparks, wie die Polizei mitteilte. Demnach fuhr der Autofahrer nach Zeugenaussagen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf den Parkplatz, wo ein 10-jähriger Junge mit seinem Fahrrad fuhr. Wegen der Geschwindigkeit habe der Autofahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen können und den Jungen mit seine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite